Alle Beiträge von Hardy@HCL-LOCHFRASS

Liedermacherabend VI

Zum mittlerweile sechsten Mal veranstalte ich einen Liedermacherabend am Hermann-Billung-Gymnasium in Celle.

Zu Gast ist zum zweiten Mal Adam Franklin aus Großbritannien.

Schon 2016 hatte der Slidegitarrist, Bluespicker und Ukulelespieler in einem Gitarrenworkshop bei einigen Schülerinnen und Schülern den Grundstein für eine nicht enden wollende Leidenschaft fürs Musizieren gelegt und die Herzen der Zuhörerinnen und Zuhörer mit seinem Charme und seinem Witz auf der Bühne im Handumdrehen erobert.

Bei dem abendfüllenden Programm stehen neben dem Ehrengast auch wieder Schüler, Lehrer, Verwaltungskräfte und Freunde der Schule nacheinander und miteinander auf der Bühne. Wie immer führe ich mit Ukulele, Gitarre, Gesang und viel Chaos durch den Abend.

Die Veranstaltung findet am 15.11.2019 um 18.00 Uhr statt, der Eintritt ist kostenlos.

Header für Online-Werbung
Werbepostkarte
Plakat

Im Jahr 2020 ist ausnahmsweise kein Liedermacherabend geplant, für 2021 ist der hessische Gitarrist Biber Herrmann im Gespräch. Aber dafür stehen bislang weder Termin noch Rahmen fest.

Ukulelefest Göttingen

das Logo des Ukulelefestes

Im Sommer findet in der Historischen Spinnerei im Gartetal in Göttingen-Gleichen das erste Göttinger Ukulelefest statt.

Neben den Grafiken, Plakat und Eintrittskarten, die ich beisteurere, bin ich auch als Dozent für einen dreistündigen Ukuleleworkshop gebucht.

Anmeldungen auf der Homepage. http://www.ukulelefest-goettingen.de/

Waldszene

Gesamtansicht
Ich sag mal was dazu.

Angefangen hat es als kleine Aufmerksamkeit für besondere Freunde, die Füchse mögen. Es sollte eine einfache Fuchsfamilie werden, die ich zunächst als Acrylgemälde anlegte. Dann fiel mir auf, dass diese Freunde nicht weniger als ein „echtes“ Ölbild verdient haben. Nachdem ich einen roten Kardinal oben rechts auf den Baum gesetzt hatte und dachte, es wäre ein Pirol (keine Ahnung, warum) kamen  ein paar Bäume dazu, ein paar Tiere, und dann wurde es plötzlich voll im Wald. Alle Details aufzulisten würde diesen Rahmen sprengen, aber jedes Detail hat eine besondere, sehr persönliche Bedeutung und steht für Personen, Ereignisse, Ideen, Wünsche und Träume.

Aber natürlich verrate ich nichts!

Das Veröffentlichungsdatum dieses Beitrags ist der Abend nachdem die Freunde das Bild überreicht bekommen. Gemalt habe ich es von Anfang Oktober bis Ende November 2018.

Öl auf Pappe, 40 x 80 cm, gerahmt.

Wer sich gern einmal die Zeit nehmen möchte, die Lebewesen zu zählen, bekommt hier ein paar Details:

Vollauflösung (klick)

Tom Liwa – Holy Tom

Holy Tom

Manchmal ist man aber auch bekloppt.
Im Rahmen einer sehr privaten Weihnachtstombola werden demnächst (ich verrate nicht, wann und wo) ein paar meiner Bilder vergeben.
Tom Liwa ist als einer der Gäste dabei und wird Teil der Verlosung.
Nein, nicht Tom selbst, sondern ein Portrait von ihm.

Das Gemälde ist ein Ölbild auf Leinwand, das zumindest von der Symbolik her stark an Ikonen und sonstige religiöse Malerei erinnern soll.

flammendes Herz Jesu:
diese Symbolik passt, weil Tom genauso diese allumfassende Liebe ausstrahlt, die dieses Symbol darstellen soll.

Ochs und Esel:
Naja, was soll man zu diesem Weihnachtlichen Symbol noch mehr sagen…

Hier ist das gesamte Bild.
Es ist aber noch in Arbeit!

Blind Lemon Records – Ukeparty

Entwurf für das Cover der CD „Blind Lemon’s Ukeparty“, ein Album mit Musik der Künstler, die bei Blind Lemon Records unter Vertrag sind. Fast alle spielen auch Ukulele und so ist dieses Ukulelenalbum entstanden. Ich durfte nicht nur bei einem der Stücke von Adam Franklin die Solo-Ukulele übernehmen sondern auch das Cover für das Album machen. Dieses Aquarell entstand im Sommer, ist aber auf den November datiert, weil das Album im November 2018 erscheint.

Die Martin 3K, die Tomcat auf dem Album spielt, hätte ich soo gerne!

http://www.blindlemonrecords.de/

James Taylor Geburtstags-EP

Zum Geburtstag einer lieben Freundin haben Tom Liwa und ich eine EP mit Coverstücken von James Taylor aufgenommen.

(Bevor jemand fragt: nein, die CD gibt es nur als Einzelstück. Ich bitte von Anfragen, ob man sie kaufen kann, abzusehen!)

Das Cover ist eine Mischtechnik: Packpapier mit Federzeichnungen, mit diversen Farbstiften koloriert, weiß gehöht und selbstverständlich komplett handgemacht).

Cover

Booklet-Cover und CD-Tasche

Portraits von Tom Liwa und mir selbst im Booklet.