Der Große Gatsby – Daisy Portrait

 

Für das Stück „Der Große Gatsby“ an der Billunger Bühne wurde, neben dem obligatorischen Plakat, auch etwas Bühnendeko gebraucht. Ich habe die weibliche Hauptdarstellerin, Pauline Andrae, also in Öl portraitiert. Die Rolle heißt Daisy, also bekam sie ein Gänseblümchen in die Hand.

Das Bild habe ich sehr schnell gemalt, damit es lebendiger wirkt.
Inklusive Trocknungszeit hat es nicht mal eine Woche gebraucht (was bei einem Ölbild sozusagen Lichtgeschwindigkeit ist).

daisy2 thumb_IMG_0067_1024 daisy3

Thommie und Tomaske

Im Moment entstehen Skizzen für die „Archivaufnahmen-CD“ von Thommie und Tomaske (+David Forstman), die Mitte 2015 unter dem lustigen Titel:

Resttöne

als mp3-CD veröffentlicht werden sollen.

Hier die enthaltenen Bilder:


Tonne
die Restetonne für die Resttöne

Scan_4
Aquarell

Zeichnung

digital

CCI31072014_122
als Bleistiftskizze

Scan24052015_4
gezeichnet und digital koloriert

Scan25052015_2
Und noch eine Zeichnung

Und hier das montierte Cover:

hardy

Jeff Tweedy (Wilco), Sam Beam (Iron and Wine)

selbstgemalte Autogrammkarte
Für einen Konzertausflug nach Berlin, bei dem am ersten Tag
Jeff Tweedy (der von Wilco her bekannt ist) mit seiner Band Tweedy
und am zweiten Tag
Sam Beam (bekannt als Iron and Wine) mit Jesca Hoop
spielten, ist diese Karte entstanden. Die Beiden haben sie auch signiert, was mich persönlich sehr gefreut hat.

Rapidographenzeichnung, aquarelliert.

Tweedyandwine

 

Tweedyandwine3

Tweedyandwine2

Spieluhr oder Glühwürmchenhochzeit

Eine Komposition, die entstanden ist, als ich versuchte, ein Pickingmuster für die Gitarre zu entwickeln, das zwei Rhythmen miteinander verbindet: Der Daumen spielt im 2/4 Rhythmus, die restlichen Finger gleichzeiting im 3/4 Rhythmus. Daraus resultiert dieses eigenartige, aber für mein Empfinden sehr interessante Tempo.

Die Instrumente im Hintergrund sind ein Glockenspiel und etwas Percussion.

KUNST! (igittigitt!)